Effinger Bier Portfolio

Wenn Effe Bier brauen würde: Provokant, direkt, Effinger!

Effinger, wie kam man bloß auf diesen Namen?

Effinger? Was ist das denn für ein Name? Nun, das mag man sich erst einmal fragen. Die Frage beantworten wird schlussendlich schon ein Blick auf ein Foto des Initiators der Biermarke. Oliver Hill nämlich, seineszeichens Betreiber verschiedener Restaurants in und um München und Stefan Effenberg – Lookalike. Beweis gefällig? Aber gerne doch!

Effinger: Bier, Brauerei und Grundidee

Da wir das nun geklärt hätten würde ich Eure Aufmerksamkeit gerne auf die ‚Brauerei‘ an sich lenken. Die Biere, welche Oliver bei Kapplerbräu in Altomünster brauen lässt, waren ursprünglich als flüssiger Begleiter zu den Burgern seiner Effe & Gold Restaurants gedacht. Doch nun strebt man nach Größerem. Der Werbeslogan „Dieses Bier ist sehr gut!“ ist kurz und einprägsam, selbstbewusst, das mag ich. Auch die provokante Ankündigung, man solle auf der diesjährigen Braukunst Live doch erstmal das sehr gute Effinger Bier probieren, bevor man zu den anderen Brauereien geht brachte mich zum schmunzeln. Das dies natürlich alles mit einem Augenzwinkern gedacht und geschrieben ist, sollte klar sein.

Die Biere im einzelnen bilden eine schöne Palette durch kreative und traditionelle Bierstile ab, inzwischen gibt es ganze 3 Sorten:

The Dark Side of the Beer – ein Dunkles

Das kühle Blonde – ein Helles

Indian Beervana – ein India Pale Ale

Das Effinger Biersortiment
Das Effinger Biersortiment

Bei den Zutaten bedient man sich bei den Bieren, ganz wie es dem Konzept der Restaurants entspricht, bei Anbietern aus der Region. Der Hopfen kommt beispielsweise aus der Hallertau, gebraut wird im Umkreis vom Dachau. Was nicht heissen soll, dass es nicht auch mal international werden darf. Der Summit Hopfen für das IPA und der Lemondrop Hopfen für das Helle kommen nämlich aus den USA.

Bleibt noch die Frage, wie die 3 Biere schmecken? Auch die kann ich Euch gerne beantworten:

Die Effinger Biere im Test

Effinger – Das kühle Blonde

Effinger - Das kühle Blonde im Glas
Effinger – Das kühle Blonde im Glas

Bierstil: Lager Hell

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen. Hopfenextrakt (Hallertauer Nordbrauer, Hallertauer Perle, Lemondrop)

Alkohol: 5,2 % vol.

Beschreibung des Bieres:

Optik: Strahlend strohgelb, glanzfein, mit feinporigem und relativ stabilem Schaum.

Nase: Noten von Getreide, Hefe, Zitrus, dazu fruchtig

Antrunk: Der Antrunk ist prickelnd spritzig und erfrischend auf der Zunge, dabei würzig, leicht herb mit Noten von Zitrus und Getreide

Nachtrunk: Getreide- und Zitrusnoten sowie ansteigende Bittere

 

Effinger – The Dark Side of the Beer

Effinger - The Dark Side of the Beer im Glas
Effinger – The Dark Side of the Beer im Glas

Bierstil: Lager Dunkel

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Röstmalzextrakt, Hopfen, Hopfenextrakt (Hallertauer Nordbrauer, Hallertauer Perle)

Alkohol: 5,3 % vol.

Beschreibung des Bieres:

Optik: Dunkelbraun bis schwarz in der Farbe, der Schaum fein bis mittelporig und cremefarben.

Nase: Röstaromen, dazu malzig mit Aromen von Getreide und leichter Fruchtigkeit

Antrunk: Ein angenehmes prickeln auf der Zunge entfacht dieses Bier. Es präsentiert sich malzbetont, würzig, herb, mit Röstaromen, hinzu kommt leicht Bitterschokolade.

Abgang: Das Bier klingt im Nachtrunk mit Röstaromen und würzig-herb ab

 

Effinger – Indian Beervana

Effinger - Indian Beervana im Glas
Effinger – Indian Beervana im Glas

Bierstil: India Pale Ale

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Röstmalzextrakt, Hopfen, Hopfenextrakt (Hallertauer Nordbrauer, Hallertauer Mittelfrüh, Summit)

Alkohol: 4,9 % vol.

Beschreibung des Bieres:

Optik: Goldgelb im Glas präsentiert sich das Bier glanzfein mit feinporiger instabiler Schaumkrone

Nase: Noten von Zitrusfrucht, Grapefruit sowie Getreide und grasige Aromen

Antrunk: Der Antrunk ist spritzig auf der Zunge, hier bestätigt sich der Zitrus-Eindruck der Nase, ergänzt durch leichte Grapefruitaromatik, feine Bittere und fruchtige Noten

Abgang: fruchtig, prickelnd, die Bittere steigt an

 

Somit schließe ich diese Biervorstellung mit einem Knall(er Foto), aufgenommen bei der Braukunst Live, Cheers!

Effinger bei der Braukunst Live in München
Effinger bei der Braukunst Live in München

 

Mehr über Effinger erfahrt ihr hier.

Gerne kannst du mir auf folgenden Social Media Plattformen folgen:

Veröffentlicht von

Dominik

Diplom-Biersommelier und studierter Wirtschaftsinformatiker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.